Dreiflüsse-Trachtengau Passau e.V.
1. Gauvorstand Walter Söldner

Adresse:
Tresdorf 5a
94104 Tittling
Deutschland
Telefon:
+49 8504 4217
Fax:
+49 8504 920049
Mobil:
+49 160 98363747
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:
http://www.dreifluessegau.de

 

Kontakt

Jugend-Goldhaubengruppe

Volksmusik

Volkstanz

Schuhplatteln

Jugendvolkstanz

Jugend

Trachtenwallfahrt


„Es juckt schon in der großen Zehe!“ Mit diesen Worten beendete Gauvorstand Walter Söldner seine Begrüßung beim Trachtenball des Dreiflüsse-Trachtengaues Passau in der Niederbayernhalle in ...
weiterlesen ...
Zu ihrem jährlichen Erfahrungsaustausch haben sich die Vorstandschaften der drei niederbayerischen Trachtenverbände, dem im Bayerischen Waldgau, dem Dreiflüsse-Trachtengau Passau und Trachtengau ...
weiterlesen ...
Oft sind Versicherungsfragen schon für einen Privatmann ein Buch mit sieben Siegeln. Richtig schwer verständlich kann es aber erst für einen Vereinsvorstand werden, wenn es darum geht für den ...
weiterlesen ...
Jetzt bleibt der Tanzboden leer! Als die Burschen und Dirndl der Trachtenjugend beim Jugendkathreintanz des Dreiflüsse-Trachtengaues Passau das Schlusslied anstimmten, war das auch gleichzeitig der ...
weiterlesen ...
Fünfzig Burschen und Dirndl waren zum zweiten Volkstanzseminar der Trachtenjugend nach Würding gekommen. Gauvortänzer Thomas Roßmeier, Gaumusikwart Willi Osterholzer und Gaujugendleiter Robert ...
weiterlesen ...
Der Hut ist für den Trachtler nicht nur ein Kleidungsstück, sondern auch ein Stück Traditionspflege. Das Tragen des Hutes ist das Zeichen des freien Mannes und diese Tradition wird von den ...
weiterlesen ...
„Ein Leben voll wunderbarer Fügungen“ So hat Fritz Biermeier seine Lebenserinnerungen überschrieben. Diese Erinnerungen an den Lehrer, Trachtler und (Familien-)Menschen Fritz Biermeier werden ...
weiterlesen ...
Bei bestem Wanderwetter traf sich die Trachtenjugend des Dreiflüsse-Trachtengaues Passau zum Gaujugendtag. Unter dem Motto „Auf den Spuren der Säumer und Ritter“ machten sich die Burschen und ...
weiterlesen ...
Prev Next

Nächste Veranstaltungen

12. Sep. 2020

12 Sep
Erntetanz Sporthalle Hohenau
12.09.2020 19.00
Erntetanz

Volkstanz

Datum 12. Sep. 2020 19.00

03. Okt. 2020

3 Okt

04. Okt. 2020

4 Okt
Gauliedersingen und -musizieren
Datum 04. Okt. 2020 14.00 - 17.00

10. Okt. 2020

10 Okt
Landestagung des Bayerischen Trachtenverbandes Oberaudorf
10.10.2020 - 11.10.2020
Landestagung des Bayerischen Trachtenverbandes

beim Inngau-Trachtenverband

Datum 10. Okt. 2020 - 11. Okt. 2020

17. Okt. 2020

17 Okt
Tagung des Gauausschusses mit Volkstanzabend Spetzingergewölbe
17.10.2020 13.00
Tagung des Gauausschusses mit Volkstanzabend

13:00 Empfang Gauausschuss-Kulturprogramm-Kaffepause-Sitzung

Abends  Volkstanzabend im

...
Datum 17. Okt. 2020 13.00

18. Okt. 2020

18 Okt
Gauversammlung Spetzingergewölbe
18.10.2020 9.00 - 15.00
Gauversammlung

9:00 Gottesdienst in der Pfarrkirche Salzweg . Rückmarsch zum Spetzinger

anschl.

...
Datum 18. Okt. 2020 9.00 - 15.00

24. Okt. 2020

24 Okt

Niederbayerische Trachtler tauschen sich aus

Die Vorstandschaften der drei niederbayerischen Trachtengaue haben sich in Thyrnau zu ihrer jährlichen gemeinsamen Sitzung zusammengekommen. (Foto: Hauzeneder) Die Vorstandschaften der drei niederbayerischen Trachtengaue haben sich in Thyrnau zu ihrer jährlichen gemeinsamen Sitzung zusammengekommen. (Foto: Hauzeneder)

Zu ihrem jährlichen Erfahrungsaustausch haben sich die Vorstandschaften der drei niederbayerischen Trachtenverbände, dem im Bayerischen Waldgau, dem Dreiflüsse-Trachtengau Passau und Trachtengau Niederbayern, getroffen. Aber auch die Veranstaltungstermine für das Jahr 2020 wurden besprochen.

Gauvorstand Walter Söldner begrüßte die Vorstandschaften aus dem Waldgau und dem Niederbayerngau zum Treffen der niederbayerischen Trachtengaue im Dreiflüsse-Trachtengau. Er leitete danach zu einem Rückblick auf das zu Ende gehende Jahr über, in dem im Bayerischen Waldgau und im Trachtengau Niederbayern ein Gautrachtenfest stattfand. Während im Waldgau das Gaufest im Rahmen des Gründungsfestes der Gotthardsbergler in Kirchberg stattfand, hat im Niederbayerngau die Gauvorstand das Gautrachtenfest selbständig in Wallersdorf organisiert. Daher tauschten sich die Vorstandschaften zu den Erfahrungen bei den jeweiligen Gaufesten aus.

Ebenso wurde über die Beteiligung an der Ostbayernschau in Straubing gesprochen. Dort informieren die niederbayrischen Trachtler gemeinsam mit dem Bayerischen Trachtenverband über die Arbeit der Trachtler in der Heimat- und Brauchtumspflege. Aber auch Tanzgruppen aus den drei Trachtengauen gestalten auf der Bühne des Historischen Bereichs ein Rahmenprogramm mit Volksmusik und Volkstänzen.

Das Treffen soll ebenso dem Austausch der Termine dienen. So stellten die drei Gauverbände ihre Planungen für das Jahr 2020 vor. Im Dreiflüsse-Trachtengau beginnt das Jahr mit dem Gautrachtenball am Samstag, 18. Januar 2020 in Ruhstorf. Gauvorstand Söldner sprach dazu eine herzliche Einladung aus und informierte, dass beim Trachtenball mit der Dorfner Musik und der Iglbacha Ziachmusi zwei Tanzlmusi zum Tanz aufspielen werden. Der Maidultfestzug wird am 3. Mai stattfinden.

Der Trachtengau Niederbayern wird am 9. Mai seine Trachtenwallfahrt durchführen. Ebenso ist für Mitte Mai ein Mariensingen in der Wallfahrtskirche Bogenberg in Planung. Dieses ist eine Regionalveranstaltung, gemeinsam mit dem Bayerischen Rundfunk. Bereits am 14. und 15. März findet in Bogen der Klostermarkt statt.

Andreas Tax informierte, dass die Gaujugendgruppe des Bayerischen Waldgaues wieder zur Grünen Woche nach Berlin fahren wird. Ebenso wird der Gauverband beim Drumherum in Regen am 31. Mai vertreten sein. Die Arberkirchweih wird am 23. August sein. Auch die Termine der Gaustammtische des Waldgaues wurden angesprochen.

Zum Abschluss der gemeinsamen Sitzung wurden auch Themen diskutiert, die viele Trachtenvereine in Niederbayern beschäftigen. Oft gibt es für Themen, wie etwa die Motivation von Mitgliedern, keine Patentlösung, aber die Erfahrungen der anderen Gaue kann man auch in die eigene Arbeit einbringen.

Letzte Änderung am Donnerstag, 12 März 2020 21:04